Die Sportsaison 2023 ist fix. Holen Sie Ihre Terminkalender raus!

NEWS - Press release

01.12.2022
Die Sportsaison 2023 ist fix. Holen Sie Ihre Terminkalender raus!
Calendrier 2023

 

Der sportliche Kalender 2023 der Rennstrecke von Spa-Francorchamps verspricht erneut eine Saison mit zahlreichen nationalen und internationalen Meisterschaften und Events voller Klasse, Abwechslung und großer Erlebnisse. Nach dem Jahr 2022, das für etliche Organisatoren alle Zuschauerrekorde gebrochen hat, gibt es auch nächstes Jahr wieder 360°-Spektakel.

Von Ende März bis Ende Oktober können Motorsportfans sage und schreibe 24 Wochenenden mit Sportevents auf dem legendären Ardennenkurs genießen.

Auch wenn im Kalender einige der traditionellen Termine geändert wurden, behält er doch seine Hauptdarsteller sowie die anderen nationalen und internationalen Rennen und Veranstaltungen, die ihn zu einer Attraktion machen! An dieser Stelle möchte sich die Rennstrecke von Spa-Francorchamps bei allen Veranstaltern für ihre Flexibilität, aber auch ihre Treue zur Rennstrecke seit so vielen Jahren bedanken.

Amaury Bertholomé, Generaldirektor der Rennstrecke von Spa-Francorchamps:

„Zwar war die Erstellung des Kalenders für 2023 diesmal besonders knifflig. Umso mehr freue ich mich aber, dass daraus eine Saison geworden ist mit einem guten Gleichgewicht aus den verschiedenen Motorsport-Disziplinen, Weltmeisterschaften und lokalen Vereinen – alles mit besonderem Augenmerk auf die beliebten und ansprechenden Events für das treue Publikum der Rennstrecke. In dieser Hinsicht stehen das Comeback der Ferrari Challenge einerseits und der Bug Show andererseits für unsere feste Absicht, abwechslungsreiche Veranstaltungen für jedermann zu bieten.

Im Team der Rennstrecke und gemeinsam mit den Unternehmen aus der Region, die uns ihr Knowhow zur Verfügung stellen, bereiten wir eine Rennstrecke vor, auf der man 2023 und danach eine tolle Zeit verbringen kann. Wichtig ist mir zudem, unsere großartige Anlage von internationalem Ruf noch stärker lokal zu verankern, denn es sind die lokalen Talente, dank der es uns gelingt, so viele Menschen in Belgien und darüber hinaus zum Träumen zu bringen.“

Die Brûleurs de Gommes werden Anfang April mit einem hochkarätigen Event den Veranstaltungsreigen der Saison eröffnen. Die Automobil-Weltmeisterschaften werden selbstverständlich wie gewohnt vertreten sein: mit dem Formula 1 Belgian Grand Prix Ende Juli, den 24 Hours of Spa Ende Juni/Anfang Juli, der WEC Ende April und der ELMS am vierten September-Wochenende. Und Oldtimer-Fans sollten auf keinen Fall die Spa Classic, die Spa Summer Classic oder auch die Spa Six Hours verpassen.

25 Hours VW Fun Cup, 24H2CV und 12H Spa-Francorchamps komplettieren das Endurance-Angebot. Und nicht zu vergessen sind da die International GT Open, das Spa Euro Race, das Spa Racing Festival, die Porsche Club Francorchamps Days, aber auch Spa Italia und Asia oder Super Spa und das Franco Fun Festival.

Hingewiesen sei auch auf das Comeback der Bug Show sowie der Ferrari Challenge Europe nach zwei Jahren Abwesenheit. Ab 2023 empfängt die Rennstrecke von Spa-Francorchamps die Rallycross-Weltmeisterschaft nicht mehr, sodass es ein Übergangsjahr des für sie vorgesehenen Stadium-Bereichs wird. Hier entstehen aber neue Projekte, bei denen die Rennstrecke mit Sport und Unterhaltung das Publikum in den Mittelpunkt rückt.

Auch die Zweiräder sind wieder mit von der Partie auf der Rennstrecke von Spa-Francorchamps. Bei dem Bikers‘ Classics wird sich Mitte August alles um die Mitmach-Action drehen, nachdem sie 2022 eine Ausgabe im „New Look“ präsentiert haben, die das Publikum begeistert hat. Die traditionellen 6 Heures Motos, das berühmte Endurance-Rennen, findet am Sonntag, dem 27. August, statt inklusive Korso durch Spa am Vortag. Und last, but not least wird Mitte Juni die zweite Ausgabe des belgischen Laufs der FIM-Langstrecken-Weltmeisterschaft, die 24H SPA EWC Motos, ausgetragen. Nach einer vom Motorrad-Planeten gelobten Premieren-Edition wird auch dieses Rennen ganz sicher neue Zuschauer anziehen, für die besonderes Augenmerk auf die Attraktionen gelegt wird.

Aber auch abgesehen von den Wettbewerben bietet die Rennstrecke von Spa-Francorchamps den Motorsportfans unzählige Veranstaltungstage und Trackdays auf der Piste und auch daneben, zu denen vom 16. März bis 14. November alle herzlich willkommen sind.